Philosophie

„Wir bringen ein Stück Berlin aufs Papier. Mit viel Engagement, immer neuen Ideen, einem hohen Qualitätsanspruch und jeder Menge Leidenschaft für Printprodukte.“

Tomislav Bucec, Gründer und Herausgeber

Über den Verlag

„Wir brauchen wieder mehr lokale Berichterstattung“ – mit diesem Ziel ist Tomislav Bucec, Gründer der RAZ Verlags, 2014 angetreten und hat seine eigene Zeitung samt Verlag gegründet. Mit der Reinickendorfer Allgemeinen Zeitung gab der Berliner Unternehmer damals den Startschuss für ein ehrgeiziges Projekt, das sich mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Reinickendorfer Medienlandschaft etabliert hat. Denn von der Idee, über die Gründung des eigenen Verlags, bis zur Erscheinung der ersten Ausgabe der RAZ verging gerade einmal ein halbes Jahr. Mittlerweile erscheint die Zeitung zweimal im Monat und ist damit das Flaggschiff des Verlags.

Von 2015 bis 2018 firmierte der Verlag unter dem Namen LASERLINE Verlags- und Mediengesellschaft, damals noch unter dem Dach des LASERLINE Druckzentrums. Anfang 2018 erfolgte der Umzug nach Berlin-Tegel. In den Verlagsräumen am Borsigturm produziert und publiziert das Verlagsteam neben der lokalen Berichterstattung außerdem das Wirtschaftsmagazin Berlin to go, das Spieltagsmagazin VOLLY MAX und das Kundenmagazin PRINT IT. In diesem Jahr zeichnet sich der Verlag zudem verantwortlich für die Produktion des Magazins zum Hoffest des Regierenden Bürgermeisters.

Kontakt